Campingplatz auf Gran Canaria – Das Blue Ocean Camp und seine Bubble Tents

campingplatz blue ocean camp gran canaria

Wenn man an Gran Canaria denkt, ist das Erste, das einem durch den Sinn kommt Sonne, Strand und Meer. Das stimmt auch, jedoch gibt es trotzdem viele schöne Alternativen (die sich übrigens auch am Strand befinden), die dir ein unvergessliches Erlebnis bereiten können, so zum Beispiel ein außergewöhnlicher Campingplatz auf Gran Canaria.

Ich nutze die Gelegenheit, dir meinen Artikel über Gran Canaria ohne Massentourismus nahezulegen, in dem du schöne Orte findest, an denen du nicht mehrere Menschen über den Weg läufst.

Einen Campingplatz auf Gran Canaria zu finden ist leicht, doch einmal am Strand campen, in einer Gegend, die die Ruhe schon beim Anschauen vermittelt und dabei in einer riesigen „Blase“ übernachten – das gibt es nicht überall. In diesem Artikel möchte ich von einem ganz besonderen Campingplatz auf der Insel berichten, der mir so gut gefallen hat, dass ich ihn sofort weiterempfehlen möchte: Das Blue Ocean Camp.

Table Of Contents

Was ist der Campingplatz auf Gran Canaria Blue Ocean Camp?

camping blue ocean camp
Hauptgebäude mit Rezeption (rechts) und Restauranteingang (links)

Der Campingplatz auf Gran Canaria Blue Ocean Camp ist ein ganz besonderer Übernachtungsort um seinen Urlaub auf Gran Canaria zu verbringen – vor allem jetzt, wo wir große Hotels mit vielen Menschen vermeiden möchten. Es handelt sich um einen neu hergerichteten Campingplatz in Tasartico 100m vom Strand entfernt auf dem man nicht nur traditionell im Zelt die Nacht verbringen kann, sondern auch andere Möglichkeiten hat:

  • Sogenannte Bubble Tentstransparente Kugelzelte in der Natur, mit eigenem Bad, Kühlschrank und Stauraum; heutzutage auch Glamping genannt.
  • Einem riesigen Oldschool Wohnwagen (aus Amerika importiert – mit Original Nummernschild) mit eigener Toilette und Dusche
  • Große Hütte mit Schlafzimmer, eigenem Badezimmer, Terrasse und Aufenthaltsraum
  • Kleine Hütte mit großem Doppelbett
  • Große Hütte mit Schlafzimmer, eigenem Badezimmer, Terrasse und Aufenthaltsraum
  • Hostel mit Stockbetten
  • Parzellen

Neben den genannten Wohnflächen gibt es einen Pool, einen Aufenthaltsraum mit Spielen, die man sich ausleihen kann, Kicker, Billardtisch, Restaurant mit Essfläche, eine große Blase mit Matten für Yoga und einen Ausleihservice für Schnorchelausrüstung oder SUP-Boards.

Achja, und man kann ganz tolle T-shirts mit Logo und netten Sprüchen als Andenken kaufen. Ich habe mir gleich eins gekauft.

Wo befindet sich dieser Campingplatz auf Gran Canaria?

Der Campingplatz Blue Ocean Camp liegt im Südwesten der Insel, genauer gesagt in Tasartico in einer Abzweigung (GC 204) zwischen den Orten Mogán und Aldea de San Nicolás auf der GC 200.

karte gran canaria
Gran Canaria – Der Campingplatz im Westen

Der Weg dahin hat zwei Facetten: der erste Teil (nach der Abzweigung von der Hauptstraße) ist asphaltiert, zwar etwas eng an manchen Stellen aber ohne weitere Probleme. Die Aussicht dabei auf die Schlucht ist atemberaubend, genauso wie auf den Pinienwald Tamadaba und einzelne Flecken der Azulejos Kacheln. In Tasartico angekommen fängt der zweite Teil der Route an. Hier biegt man links ab und es geht etwa 10 Minuten auf einer nicht-asphaltierten Straße zum Campingplatz.

pfeile tasartico bogc
Abzweigung in Tasartico Richtung Campingplatz

Alles ist super ausgeschildert. Mir ist aufgefallen, dass sich viele Menschen bei Google Maps darüber beschweren, dass der Weg so schwierig zum überwältigen wäre und überhaupt nur mit Geländewagen. Das fand ich nicht. Zum einen, es ist ein Campingplatz, keine Hotelanlage. Es müssen hier nicht zig Autos bei voller Geschwindigkeit fahren. Somit eigentlich ein Vorteil ist, dass der Weg etwas holprig ist. Ich war mit einem ganz normalen Kleinwagen unterwegs und es ging mühelos (habe sogar einen Fiat 500 gesehen). Zum anderen, die schönsten Orte sind eben schwieriger zu erreichen und schließlich suchst du ein ruhiges Plätzchen zum Abschalten und keine Uferpromenade.

weg beschreibung
Nicht asphaltierte Straße Richtung Camping mit Wanderweg Richtung GüiGüi

Welche Unterkunft kann ich buchen?

Wie oben schon erwähnt hast du auf diesem Campingplatz auf Gran Canaria viele Übernachtungmöglichkeiten. Ich werde dir alle einzeln aufzählen, meine Erfahrung dabei war jedoch das Bubble Tent und die dazugehörigen Bilder. Damit möchte ich auch gleich anfangen.

1.     Bubble Tent

bubble tent bogc
Bubble Tent von außen gesehen

Insgesamt gibt es fünf davon, alle haben einen anderen „Blick“. Entweder auf das Meer, auf das große Yogazelt oder eben ein anderes Bubble Tent. Die eine Seite ist nämlich durchsichtig (mit Vorhängen, um sich vor Blicken zu schützen) während die andere blickdicht ist. Das „Dach“ ist ebenfalls durchsichtig. Toll, um abends die Sterne zu sehen! Wenn man aber lichtempfindlich beim Schlafen ist (so wie ich), sollte man bei der Reservierung darauf achten, dass es zwei Mal im Monat +- fünf Tage auch Vollmond ist und der Mond wie ein Scheinwerfer direkt hineinstrahlen kann – eine Schlafbrille ist daher empfehlenswert.

bubble tent innen
Bubble Tent von innen
Transparentes Dach

Tagsüber kann sich die Hitze im Bubble Tent stauen, doch abends kühlt es ab und man hat keine Probleme beim Schlafen. Eine Decke ist vorhanden, sollte es zu kühl werden. Allgemein fand ich das große Queensize Bett sehr bequem und bis auf den Mond war es eine ganz tolle Nacht „im Freien“. Das Bubble Tent besitzt zudem ein eigenes Bad mit Dusche (und dazugehörigen Handtüchern), Waschbecken und Toilette und einer Ecke mit einem kleinen Kühlschrank und Schrank zum Stauen der Kleidung, etc. Ich finde man kann diese Unterkunft als eine Mischung zwischen Zelt und Apartment beschreiben, in der man von beiden das Beste nimmt.

Das Bubble Tent kostet momentan dank eines Angebotes 129€/Nacht am Wochenende und 99€/Nacht unter der Woche. Im Preis sind Frühstück und Abendessen mit inbegriffen. Auf der Internetseite www.blueoceancamp.com kannst du die Preise noch einmal nachprüfen.

2.     Amerikanischer Wohnwagen

Ohne Worte – eines der coolsten Unterkünfte, die ich auf einem Campingplatz gesehen habe. Die erste Frage, die du dir wahrscheinlich stellst, ist, wie kam das Riesenteil aus Amerika nach Tasartico? Wie auch immer, eine tolle Idee.

Hier hast du eine ganz tolle Übernachtungmöglichkeit, die du wahrscheinlich nicht so schnell vergessen wirst, wenn du auf diesem Campingplatz auf Gran Canaria Urlaub machst. Mit den gleichen Bedingungen wie beim oben genannten Bubble Tent, bekommst du das Wohnmobil dank der aktuellen Angebote für 99€/Nacht am Wochenende und 79€/Nacht unter der Woche. Auch hier ist wie beim Bubble Tent Frühstück und Abendessen im Preis mit inbegriffen.

3.     Große Hütte

Gleich am Eingang des Campings befinden sich zwei große Hütten. Diese sind perfekt für zwei bis vier Personen. Mit eigenem Bad, kleiner Küche, Handtüchern und Bettwäsche, Kühlschrank und Terrasse ist das die perfekte Unterkunft, wenn man Privatsphäre braucht und sich auf einem Campingplatz ein bisschen Luxus gönnen möchte. Man kann auf der Terrasse auch Grillen, was dem Ganzen noch einen großen Pluspunkt verleiht. Für 49€/Nacht unter der Woche und 69€ am Wochenende kannst du diese Unterkunft buchen.

4.     Kleine Hütte mit Doppelbett

Neben den oben genannten großen Hütten gibt es mehrere Kleine. Diese besitzen ein großes Doppelbett mit Stauraum, das Badezimmer wird geteilt (Gemeinschaftsbad mit Duschen und WC). Bettwäsche ist vorhanden, Handtücher müssen jedoch selbst mitgebracht werden. Vor der Hütte ist Platz für Grill oder Stühlen. Die Nacht kostet 39€ und das Frühstück ist im Preis mit inbegriffen.

5.     Hotel mit Stockbetten

Der Campingplatz besitzt ebenfalls ein Haus mit mehreren Zimmern, die fünf bis sieben Stockbetten zur Verfügung stellen. Eine Küche mit Kühlschrank ist ebenfalls vorhanden, genauso wie Bettwäsche. Bad und Küche werden in diesem Haus geteilt, perfekt für mehrere Leute oder Gruppen, die gemeinsame Abend zusammen verbringen möchten. Wichtig: diese Unterkunft ist für Nichtraucher. Für Reservierung muss man das Camping direkt kontaktieren.

6.     Parzellen

Natürlich gibt es, traditionell wie auf allen Campingplätzen, große Parzellen, damit man sein Zelt aufschlagen oder sein Wohnmobil parken kann (Kapazität bis zu vier Personen). Das Gemeinschaftsbad mit warmem, fließendem Wasser steht zur Verfügung. Strom gibt es nur anhand von USB-Steckdosen. Wenn viel Strom gebraucht wird, einfach die Campingleitung kontaktieren, es wird nach einer Lösung gesucht.

Für weitere Fotos der jeweiligen Unterkünfte, kannst du auf der Internetseite in der Galerie nachsehen: https://www.blueoceancamp.com/es/gallery.html. Ich habe hauptsächlich Bilder vom Bubble Tent und den Gemeinschaftsräumen gemacht.

Was für Services sind beinhaltet?

Bestimmt möchtest du jetzt wissen, was für Services in diesem Campingplatz auf Gran Canaria angeboten werden. Meiner Meinung nach: alles was man braucht.

1.     Internet

Da in dieser Gegend kein Handynetz vorhanden ist, besitzt der Campingplatz freies WLAN. Dieses funktioniert im Prinzip ganz gut, sodass du nicht ganz so abgeschottet von der Welt bist, wie du auf dem ersten Blick glaubst. Trotzdem, es ist ein Ort zum Abschalten und daher ist es gut, das Handy auch mal auf Seite zu legen.

2.     Strom

Wichtiger Punkt. Nicht alle Unterkünfte haben die gleichen „Strommöglichkeiten“.

  • 24h Strom und Licht haben nur das Bubble Tent, Wohnmobil und das Hostel
  • 9:00 Uhr bis 23 Uhr: große Hütte
  • Kein Strom auf den Parzellen und den kleinen Hütten

Im Restaurant gibt es einen Aufladepunkt für Handys und anderen kleinen Geräten.

Es kann auch passieren, dass der Strom immer mal wieder ausfällt, bei uns bestimmt um die fünf bis sechs Mal. Dieser war aber nach kurzer Zeit wieder da.

3.     Essen

Ein Lob an die Küche. Hunger wirst du hier nicht bekommen. Das Campingplatz besitzt ein Restaurant mit Sitzgelegenheiten sowohl innen als auch draußen und einen kleinen Minimarkt um nötige Sachen für den Aufenthalt zu besorgen.

restaurant blue ocean camp
Restaurant von außen

Wie oben erwähnt sind Frühstück und Abendessen (in toller Begleitmusik) bei verschiedenen Unterkünften dabei. Das Frühstück beinhaltet Brot, Butter, verschiedene Aufstriche wie Frischkäse, Hummus oder Guacamole, Marmelade und anderen kleinen Sachen. Das Abendessen variiert. Es ist schön zu wissen, dass alles selbst gemacht wird und die Produkte frisch aus der Region kommen. Ich fand es sehr, sehr lecker.

4.     Ausleihservice & Aktivitäten

Damit dir nicht ganz so langweilig wird, hast du eine große Auswahl an Aktivitäten, die du machen kannst. Zum einen bietet dir der Campingplatz einen Ausleihservice für Schnorchelausrüstung um das schöne Meeresfauna auf Gran Canaria zu bewundern oder SUP/Kanu- Boards. Auch kannst du Yogastunden im großen Bubble Tent buchen. Zum anderen hast du auch einen Aufenthaltsraum mit vielen Spielen, einen Billiard- und Kickertisch.

aktivitaeten blue ocean camp
Plakat mit allen Aktivitäten am Campingplatz

Wenn du eher der Wanderer bist, dann ist das hier die perfekte Gegend für dich. Neben dem berühmten Wanderweg zum Strand GüiGüi (nur mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar), gibt es viele Wanderrouten für jeden Geschmack. Die Campingleitung hilft dir mit Tipps auf jeden Fall weiter! Gib auf jeden Fall acht immer genug Wasser und eine gute Ausrüstung dabei zu haben. Wie schon erwähnt, es gibt hier kein Netz und vorbeugen ist besser als heilen.

Da sich der Campingplatz am Strand Tasartico befindet, kannst du hier natürlich auch einfach nur die Sonne genießen und abschalten – vergiss dabei den tollen Sonnenuntergang nicht und den tollen Sternenhimmel bei Nacht!

sonnenuntergang gran canaria tasartico
Sonnenuntergang am Strand Tasartico

5.     Pool

Der neu hergerichtete Pool kann kostenlos bei jeder Unterkunft mitgenutzt werden. Mit toller Aussicht auf das Meer, Quellwasser mit Ozon und einer Menge Liegestühlen bietet er einen perfekten Ort um den Tag dort zu verbringen. Auch gibt es Tische an denen du essen kannst.

Pool campingplatz blue ocean camp gran canaria
Pool Blue Ocean Camp

6.     Parkplatz

Der Parkplatz ist gratis für alle Besucher und mit einer Schranke abgesperrt, damit nicht jeder hineinfahren kann.

7.     Haustiere

Haustiere können gerne kostenlos bei der Buchung der großen Hütte mitgebracht werden. In den anderen Unterkünften (wie das Bubble Tent oder dem Wohnmobil) ist es nicht gestattet. Prinzipiell wurde uns gesagt, dass Hunde kein Problem sind, wenn sie sich eben benehmen können und andere Gäste nicht belästigen.

Warum das Blue Ocean Camp als Campingplatz auf Gran Canaria wählen?

Wenn du auf der Suche nach einem etwas anderem Campingplatz bist, dann ist Blue Ocean Camp perfekt für dich. Egal für welche Unterkunft du dich entscheiden solltest, ich bin mir sicher, dass du hier einen unvergesslichen Aufenthalt haben wirst. Nicht zu vergessen dabei, die sehr nette Campingleitung die verschiedene Sprachen spricht (Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch) und sofort zur Seite steht, egal was man braucht.


Mehr Information

Ich stehe dir für alle Fragen zur Verfügung und werde versuchen, so persönlich und schnell wie möglich zu antworten. Du kannst weiter unten gerne einen Kommentar da lassen oder auf den Button klicken, um zum Kontaktformular zu kommen. Bestimmt kann ich dir helfen!


Kommentar verfassen